Hallo, Servus !

Willkommen! Ich freue mich, daß Du hier bist. Kaffee? Tee?...Moment (Zisch...Pfff...Gluckgluck...)...so, bitteschön. Sit down and relax. 

Ist italienischer Kaffee, sehr gut. Bin gerne in Italien...und an meinem Drumset. Oder auch an Congas, Djembe, Bongos.....Trommeln eben!


 

Ich bin Drummer, versiert in recht vielen Stilrichtungen. Auf diesen Seiten kannst Du Dir einen kleinen Eindruck machen. Bald kommen auch noch mehr Videos. Wenn mal wieder die Zeit reicht, dafür :-)

 


 

"News":


 

...puuh, die letzten Wochen war ganz schön viel los :-)

Bin nicht dazugekommen, diese Seite hier zu pflegen....


 

Eine neue Veröffentlichung steht an - aber jetzt kann ich noch nicht darüber reden/ schreiben! Erst wenn das Kind geboren ist. Jedenfalls steckt SEHR viel Arbeit drin.


 


 

Am 13.11. gibt´s die CD Release Party für die neue Mollowbox CD! Das Event ist nur für geladene Gäste zugänglich.


 


 

Weiterhin probe ich mit  einem neuen Bandprojekt: "Ois Rodscha": www.oisrodscha.de

Ein Funk-Cabaret mit viel Kostümierung, bayerischen Texten und sehr geilen Leuten!!!

Mit dabei wieder mein Lieblings-Bassist Calo Schmidt. 

Unser erster Probe-Auftritt ist am Fr., 17.10.2014 beim "Gtanzl Slam" im Höfbräuhaus München.


 


 


 

Am 12.-14.04. geht´s mit "Mellowbox" in´s "

Realistic Sound Studio

". Wir nehmen die Songs für unsere neue CD auf! Aufgenommen wird "live", also keine Overdubs, etc...

Hoffentlich klappt alles so wie bei den Proben :-)


Die neue Website von ROB ist online!

"Fertig" ist sie sowieso nie :-) da wird immer noch gebastelt, aber immerhin "online":

www.rob-band.com


 

 

 

Am 18.01.2014 war der letzte Auftritt von "Schorsch & de Bagasch", schnüff.

Das "Anton´s" war total überfüllt! Der Wirt musste sogar 30 Leute wieder wegschicken...

Der Auftritt war absolut grossartig. 

So schade es ist, ich denke es werden neue Dinge passieren, neue Bands entstehen, das (Musiker-) Leben nimmt seinen Lauf.

Die Bagasch-Website ist bald veraltert, bzw. vom Netz, ich lasse den Link noch eine Weile stehen, dann nehme ich ihn raus, schnüff.....


 


 

 

Am 10.01.2014 gab´s DIE Party in München: "Drummer´s Focus" wurde 30 Jahre alt!

Bei der 20-Jahr-Feier vor 10 Jahren stand ich noch im Publikum und war total überwältigt.

Und damals wünschte ich mir nur "da möchte ich auch mal dabei sein". Jetzt - 10 Jahre später - durfte ich mit der Band ROB abrocken :-)

Wir hatten sehr viel Spass! Das Feedback war grossartig und wir hatten es geschafft, bei den (leider nur) 2 Nummern mit dem Publikum eine Verbindung herzustellen. Ich war wie entfesselt, wusste eigentlich gar nicht mehr, was ich mache. Bin schon ganz gespannt auf die Videomitschnitte. Mit waren richtig die Pferde durchgegangen....

Und zuvor hätte ich mir fast in die Hosen gemacht, vor Aufregung :-))


 

 

Die neue CD vom Zither Manä ist seit Kurzem fertig (nach längerer CD-Pause). Und für "Zither Rock" und "Coole Zeit" durfte ich die Drums einspielen. Vielleicht klappt´s ja sogar bald mal live auf der Bühne…..www.zither-manae.de


 


 

Back to his roots: Michael Benker startet sein Solo-Projekt!

Mit seinem BANX genannten Projekt besinnt er sich zurück auf seine Leidenschaft: 

Ehrliche, handgemachte Live-Musik mit voller Hingabe. Das Publikum wird mitgerissen

und "eingelullt"….

Ich freue mich sehr, daß ich dabei ein darf und zusammen mit Calo Schmidt am Bass die 

"Groove-Foundatation" gestalten kann!

www.banx.eu


 


Tja, es gibt auch mal schlechte Nachrichten:

Das Projekt TONAKADEMIE ist leider gestorben. Schnüff!

Für eine Online Schule ist die Zeit offensichtlich noch nicht reif: Im Internet muss alles "umsonst" sein….

Es gibt ja schliessich auch unzählige Clips auf Youtube, etc. 

Da im Leben nichts "umsonst" ist, bin ich gespannt für was die ganze Arbeit gut war :-)

Evtl. gibt´s auf dieser Seite mal ein paar Eindrücke der produzierten Videos, mal sehen….


 


 

Zu den Aufnahmen für ihr neues Album hat mich Micha Voigt (www.nosnakesinheaven.com) gebeten, einige Drumtracks einzuspielen. Ich war beim ersten Reinhören der Vorproduktion gleich total begeistert! Die Arbeit mit Micha machte unheimlich viel Spaß! Und es war eine echte Herausforderung für mich so unglaublich langsam und laid-back zu spielen.....

Wir trafen uns am 29.Aug. 2012 im Realistic Sound Studio in München und nahmen 10 Songs auf! Zum Einsatz kamen natürlich meine geliebten Paiste "Traditional" Becken. Ausserdem möchte ich mich besonders bedanken für die unglaublich "geile" Snare Drum von UP-Drums: Sie lieferte mir genau diesen tiefen, warmen, satten Sound den ich mir für solche Gelegenheiten immer gewünscht hatte! (www.up-drums.com)



 


 

  

Paiste Endorsement:


 

Ich freue mich sehr über mein Paiste-Endorsement! Ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie ich als Kind das blaue Paiste-Buch mit alles namhaften Drummern unter der Bettdecke studierte....und jetzt bin ich selbst dabei!

Ich hatte schon viele Beckenhersteller ausgetestet, bin u.a. auf "Städtereise" nach Istanbul geflogen und habe mir handgemachte Becken mitgebracht. Aber letztlich treffen mich die Paiste Becken mitten in´s Herz! Und ich bin froh, daß ich dabei von Seiten Paiste so tolle Unterstützung bekomme. Sehr entspannt, fast familiär :-)

Besucht mich auf meiner Artist-Seite:

einfach hier draufklicken

 


 

UP-Drums:

Es gibt sie doch: die ultimative Holz Snare!

Ich habe sie gefunden: "meine" Holzsnare, warm und dennoch knackig, deutlich "holzig" und mit einem einzigartigen Rim-Sound. Markus Unterhurner und Urban Piazzi bauen zusammen Snare Drums komplett aus Holz! Einzig die Schrauben sind aus Metall :-) Und das hört man. Zuletzt eingesetzt bei den Aufnahmen zum neuen Album von Micha Voigt  - Micha war total begeistert! 

Zitat: "kannst du bei diesem Song wieder die tolle Snare spielen?"

Hier geht´s zur Homepage: UP-Drums


 

Vic Firth Sticks:

Zu meinen geliebten Vic Firth Sticks gibt es nicht viel zu sagen: sie halten ewig, liegen perfekt in der Hand und fühlen sich einfach so angenehm an (liegt´s an der Lackierung?). Ich spiele die Modelle 2B, 5A, Peter Erskine Ride Stick und als Besen "Jazz Brush" WB und "Heritage Brush" HB.


 

Drummer´s Focus:

An dieser Stelle möchte ich die beste Schlagzeugschule weit und breit empfehlen!

Ich bin sehr dankbar für meine eigene Ausbildung dort bei Tony Kreitmayr und the Boss himself: Cloy Petersen! Ich habe noch keine bessere Schule gesehen!! 

Hier geht´s lang: 


 


 


 


 

14508

 Aufrufe seit September 2012